STÄDTE SCHNELLSUCHE

 
 
 
 

Bildungskarenz für Ihre Sprachreise anfordern!

 
 

Informationen zu Bildungskarenz für Arbeitnehmer in Österreich
Wer möchte schon auf dem selben Stand stehen bleiben und sich nicht weiterentwickeln? Wohl niemand, daher bietet sich diese Investition in die eigene berufliche Zukunft bestens an. In Österreich gibt es die Möglichkeit, Bildungskarenz einzufordern, speziell auch für Sprachreisen. Das Beherrschen einer oder mehrerer Fremdsprachen, sowie auch die Lebenserfahrung welche man im Ausland erlangt, gehören zu den wichtigsten Faktoren und Qualifikationen für die berufliche Laufbahn.  Am besten lernen Sie eine Fremdsprache in dem Land, in dem sie gesprochen wird und erlangen dabei noch Internationales Wissen, verbunden mit Lebenserfahrung. Zudem haben Sie die beste Möglichkeit die Kultur des Landes hautnah zu erleben und so internationale Erfahrungen und Freunde zu sammeln, die Sie beruflich und persönlich weiterbringen.

Bildungskarenz
 

Die Bildungskarenz-Beantragung ermöglicht Ihnen die Chance für 2 - 12 Monate an einem Sprachkurs mit 20 Lektionen-Stunden pro Woche teilzunehmen. Möglich wäre allerdings auch die Bildungskarenz in Teilen von Minimum 2 Monaten über 4 Jahre verteilt zu vereinbaren.

Schauen Sie nachfolgend, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen:
- Arbeiten Sie sind seit mindestens 6 Monaten ununterbrochen beim selben Arbeitgeber?
   (Es gibt Sonderregelung für Saisonbeschäftigte)?
- Erfüllen Sie die Anwartschaft auf Arbeitslosengeld in Österreich?
- Gibt Ihr Arbeitgeber sein schriftliches Einverständnis mit Zeitraum und Dauer für Ihre Bildungskarenz?
- Planen Sie einen Sprachkurs im Ausland von mindestens 2 Monaten / maximal 12 Monaten?
- Sie dürfen zudem in den letzten 4 Jahren keine Bildungskarenz eingezogen haben.

Folgende Leistungen stehen Ihnen zu:
Sie erhalten Geld für Ihre Weiterbildung in Höhe des fiktiven Arbeitslosengeldes. Eine fiktive Berechnung Ihres zustehenden Geldbetrages können Sie über folgenden Link vornehmen: http://ams.brz.gv.at/ams/alrech/

Wie können Sie Bildungskarenz beantragen?
Beantragen Sie die Bildungskarenz frühestens einen Monat vor Beginn des Sprachkurses beim zuständigen Büro des Arbeitsmarktservices (im Wohnbezirk). Für den Antrag benötigen Sie die Sozialversicherungskarte, das dazugehörende Antragsformular, Meldezettel und die Einverständniserklärung des Arbeitgebers über Zeitraum und Dauer der Bildungskarenz. Zudem benötigen Sie die Bestätigung der gebuchten Sprachreise. Diese kann auch nachgereicht werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf folgender Webseite: www.ams.at

Sie können während Ihrer Bildungskarenz auch mehrere Kursorte miteinander kombinieren. Speziell wenn Sie eine Sprachreise von einem Jahr planen, wäre diese Möglichkeit durchaus empfehlenswert. Sie dürfen auch zwei Sprachen miteinander kombinieren. Kontaktieren Sie uns für eine Beratung oder mehr Informationen, gerne helfen wir Ihnen bei der Planung Ihrer Sprachreise weiter. Es ist uns wichtig, dass Sie Ihre Auszeit mit Ihren Qualifikationen, Möglichkeiten und Wünschen perfekt planen können, damit Ihr Sprachaufenthalt für Sie ein voller Erfolg wird! 

 
 

SITEMAP   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ   |   GESCHÄFTSBEDINGUNGEN AGB   |  COPYRIGHT ® BY STUDYLINGUA AG - SPRACHREISEN WELTWEIT

Qualität Labels und Verbände - StudyLingua Sprachreisen

StudyLingua ist Mitglied diverser Qualitäts- und Branchenverbände im In- und Ausland